Bundesverband der Rentenberater e. V.

Willkommen

Wir freuen uns, dass Sie sich für die Aufgaben und Tätigkeiten von Rentenberatern interessieren.

Als Verband vertreten wir seit nunmehr 40 Jahren die berufsrechtlichen Interessen unserer Mitglieder. Mehr als 350 in Deutschland registrierte Rentenberaterinnen und Rentenberater unterstützen die Arbeit des Bundesverbandes durch ihre Mitgliedschaft.

Berufsrechtliche Anfragen

Hinweise für Registrierungsbehörden, Gerichte und sonstige Behörden finden Sie hier.

Aktuelles aus dem Verband 

21.04.2017
Vorschau
Vorstandssitzung des Bundesverbandes der Rentenberater e.V. in Berlin.
11.04.2017
Vorschau
Treffen des Präsidenten des Bundessozialgerichts Prof. Dr. Rainer Schlegel mit einer Delegation des Bundesverbandes der Rentenberater.
05.04.2017
Vorschau
Treffen einer Delegation des Bundesverbandes der Rentenberater mit dem für das RDG zuständige Referat beim Bundesministerium für Justiz und Verbraucherschutz. Themen: PKH und Beratungshilfe, Evaluation des RDG und Schweigepflicht.
16.03.2017
Vorschau
Am 15. Kölner Sozialrechtstag der rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln nimmt für den Bundesverband der Rentenberater der Vorsitzende des Ausschusses für Berufsrecht, Herr Rudi F. Werling, teil.
08.03.2017 Der Bundesverband übergibt dem Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz seine an das BMJV gerichtete Stellungnahme vom 12.01.2017 zum Entwurf eines Gesetzes zur Neuregelung des Schutzes von Geheimnissen bei der Mitwirkung Dritter an der Berufsausübung schweigepflichtiger Personen.
08.03.2017 Stellungnahme zum Entwurf eines Gesetzes zur strafrechtlichen Rehabilitierung der nach dem 8. Mai 1945 wegen einvernehmlicher homosexueller Handlungen verurteilten Personen und zur Änderung des Einkommenssteuergesetzes ggü. dem Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz.
01.03.2017 Pressemitteilung "Früher in Rente PLUS voller Verdienst?"
21.02.2017 Der Bundesverband der Rentenberater nimmt die Verzögerungen bei der Umsetzung des Gesetzes zur Umsetzung der Berufsanerkennungsrichtlinie und zur Änderung weiterer Vorschriften zum Anlass, erneut gegenüber den Mitgliedern des Ausschusses für Recht und Verbraucherschutz des Bundestages Stellung zu nehmen.
15.02.2017 Bundeskabinett beschließt Gesetzentwurf zum EM-Leistungsverbesserungsgesetz und setzt dabei auch den Vorschlag des Bundesverbandes der Rentenberater für eine umfassende Neufeststellungsmöglichkeit von Renten durch eine Änderung des geplanten § 309 Abs. 3 SGB VI um. Zum Gesetzentwurf
15.02.2017 Parlamentarischer Abend des Bundesverbandes der Rentenberater zum Thema "Statusfeststellung und die soziale Absicherung bei Selbstständigen".
13.02.2017 Präsidentin Marina Herbrich nimmt an Vorstandssitzung des Deutschen Sozialgerichtstages (DSGT) im Deutschen Verein, Berlin, teil.
09.02.2017 Traditionelles Jahrestreffen zwischen dem Bundesverband der Rentenberater - vertreten durch Marina Herbrich & Anke Voss - und der Leitung des Geschäftsbereichs Rechts- und Fachfragen im Hause der Deutschen Rentenversicherung Bund.
08.02.2017 Standpunkt: Stellungnahme des Verbandes zu den geplanten Verbesserungen bei der Erwerbsminderungsrente und der Rentenangleichung Ost/West
07.02.2017 Frankenpost zum Thema Versorgungsausgleich: „Das Kreuz mit der Mütterrente" mit Zitaten der Präsidentin Marina Herbrich
06.02.2017 Expertengespräch und Beantwortung von Hörerfragen durch die Präsidentin Marina Herbrich in der hr4-Hörerstunde von 10 bis 11 Uhr.
28.01.2017 Pressemitteilung "Freiwllige Beiträge zünden den Renten-Turbo"
27.01.2017 Verbandsvorstellung und Erörterung der berufsrechtlichen Situation im Jakob-Kaiser-Haus, Bundestagsbüro Detlef Seif (MdB), Berichterstatter der CDU im Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz, im Gesetzgebungsverfahren zur Umsetzung der Berufsanerkennungsrichtlinie, durch den Geschäftsführer, Herrn RA Tilo Siewer, und den Vorsitzenden des Ausschusses für Berufsrecht, Herrn Rudi F. Werling.
27.01.2017 Vorstandssitzung des Bundesverbandes der Rentenberater e.V. in Berlin.
24.01.2017 Teilnahme des Bundesverbandes der Rentenberater im Hause des BMAS an der öffentlichen Anhörung des Ausschusses für Arbeit und Soziales zum Referentenentwurf des EM-Leistungsverbesserungsgesetzes und zum Entwurf eines Gesetzes über den Abschluss der Rentenüberleitung, Vortrag durch die stellvertretende Präsidentin Frau Anke Voss.
20.01.2017 Stellungnahme des Bundesverbandes der Rentenberater zum EM-Leistungsverbesserungsgesetz
18.01.2017 Bundesverband der Rentenberater, vertreten durch die Präsidentin Marina Herbrich, die stellvertretende Präsidentin Anke Voss und den Geschäftsführer Tilo Siewer, trifft die Spitze des Bundesverbandes der Freien Berufe (BFB) beim Neujahrsempfang 2017 in der Deutschen Parlamentarischen Gesellschaft, Berlin.
10.01.2017 Stellungnahme gegenüber dem BMJV zum Entwurf eines Gesetzes zur Neuregelung des Schutzes von Geheimnissen bei der Mitwirkung Dritter an der Berufsausübung schweigepflichtiger Personen.

 

Bundesverband der Rentenberater e.V.
Potsdamer Straße 86
10785 Berlin
Telefon 030 62725502
Telefax 030 62725503
E-Mail an den Verband
© 2017 rentenberater.de
E-Mail an den Webmaster
website security


Mitglieder Login

X