Bundesverband der Rentenberater e. V.

TERMINE | TERMINE | TERMINE | TERMINE



Alles sicher??? Die Zukunft der Rente nach der Reform!

Auf den Rentenberatertagen 2014 in Lübeck ziehen der Bundesverband der Rentenberater e.V. und weitere Experten Bilanz

Rentenberatertage 2014
11. bis 13. September 2014
Atlantic Hotel Lübeck

Wer profitiert wirklich von Leistungsverbesserungen? Wie gut funktioniert die Umsetzung in der Praxis? Wo sehen Experten Handlungsbedarf? Welche Baustellen gibt es noch?

Nach 75 Tagen mit der „neuen“ Rente können Fachleute schon sehr konkrete Aussagen über Wirksamkeit und Auswirkungen des RV-Leistungsverbesserungsgesetzes machen. Für die Präsidentin des Bundesverbandes der Rentenberater e.V., Marina Herbrich, sind die positiven Auswirkungen bei der sogenannten Mütterrente und bei der Erwerbsminderungsrente inzwischen in vielen Fällen mehr als deutlich.

Genauso deutlich zeigt sich aber auch, dass in anderen wichtigen Bereichen nach wie vor Reformpläne fehlen. „Wir brauchen dringend ein schlüssiges Konzept gegen Altersarmut, sonst werden in den nächsten Jahren noch viel mehr Menschen ergänzende staatliche Leistungen in Anspruch nehmen müssen.“, sagt Herbrich.

Frau Dr. Anika Rasner vom Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung, DIW Berlin, wird in ihrem Referat am 11. September auf die Herausforderungen eingehen, vor denen die gesetzliche Rentenversicherung steht. Weitere Informationen zum Programm finden Sie unter www.rentenberater.de.


Vom 11. bis 13. September finden die Rentenberatertage 2014 in Lübeck statt. Interessierte Journalisten können sich jetzt schon in der Geschäftsstelle anmelden unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per Fax 030 6272 5503.

Der Bundesverband der Rentenberater e.V. ist seit 1976 die allgemein anerkannte Berufsorganisation der in Deutschland tätigen Rentenberater. Rentenberater sind unabhängige Rechtsberater und nur ihren Mandanten verpflichtet. Sie sind Spezialisten auf dem Gebiet des Rentenrechts und können wie Anwälte ihre Mandanten im Rahmen ihrer Befugnisse vor Sozial- und Landessozialgerichten vertreten. Über die im Bundesverband der Rentenberater e.V. organisierten Rentenberater erhalten Ratsuchende fachkundige Hilfe in Fragen des Sozialversicherungsrechts sowie der betrieblichen und berufsständischen Vorsorge.

Kontakt:
Bundesverband der Rentenberater e.V.
Potsdamer Straße 86, 10785 Berlin

www.rentenberater.de
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Telefon: 030 62725502

Telefax: 030 62725503

Bundesverband der Rentenberater e.V.
Potsdamer Straße 86
10785 Berlin
Telefon 030 62725502
Telefax 030 62725503
E-Mail an den Verband
© 2017 rentenberater.de
E-Mail an den Webmaster
website security


Mitglieder Login

X