Bundesverband der Rentenberater e. V.

EINLADUNG

Berlin, 20.08.2021

"Rentenberatertage 2021"
09. und 10. September 2021, Kongresshotel am Luftschiffhafen, Potsdam

Wahlen, betriebliche Altersvorsorge und Grundrente sind die großen Themen
bei den Rentenberatertagen in Potsdam.

Am 09. und 10. September ist der Bundesverband der Rentenberater e.V. mit seiner Jahrestagung zu Gast in der Brandenburger Landeshauptstadt. Rentenexperten aus ganz Deutschland treffen sich dieses Jahr in Potsdam, um sich über aktuelle Themen der Alterssicherung auszutauschen.

Dazu wird - kurz vor der Bundestagswahl - selbstverständlich der Blick auf die aktuellen Rentenkonzepte der Parteien gehören. Wer plant was, welche Konzepte überzeugen? Wie soll die Rente sicher und gerecht gestaltet werden? Worauf müssen sich kommende Rentnergenerationen einstellen?

Ein weiterer Schwerpunkt wird der Aus- und Umbau der betrieblichen Altersvorsorge sein. Dieser wichtige Vorsorgebaustein muss attraktiver werden, damit Angestellte (gerade im Niedriglohnsektor) im Alter auskömmlich abgesichert sind.

Bei der Grundrente waren die ersten Auszahlungen für Juli dieses Jahres angekündigt. Ob und wie der von der Politik hochgelobte "automatische Prozess" dem Realitäts-Check standhält, wird das DRV Präsidiumsmitglied Dr. Stephan Fasshauer in seiner Keynote sicher herausarbeiten. Auf seine Bewertung darf man gespannt sein.

Und nicht zu vergessen: Die Neuwahlen des Präsidiums des Bundesverbandes der Rentenberater e.V.

Nach 10 Jahren im Vorstand, dessen Präsidentin sie seit 2017 war, beendet Anke Voss ihr erfolgreiches Engagement. In dieser Zeit hat sie viele rentenrechtliche Neuerungen wie Flexirente, Rente für Erziehungszeiten (sog. Mütter-Rente) und Verbesserungen bei der Erwerbsminderungsrente begleitet. Dass die Politik den Bundesverband der Rentenberater e.V. bei der Ausgestaltung von Reformen verstärkt als Expertengremium wahrgenommen hat, gehört sicher zu den wichtigsten Erfolgen ihrer Amtszeit.

Auf jeden Fall wollen wir die Gelegenheit nutzen, um mit Ihnen ins Gespräch zu kommen und laden Sie sehr herzlich zu Informationsgesprächen und Interviews ein.

Digitalisierung, Vorsorgeplanung und Grundrente - das sind die Themen der Rentenberatertage 2021 in Potsdam. Kommen Sie bitte gerne mit Ihren Themen und Fragen auf uns zu.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung und Ihren Besuch im Kongresshotel am Luftschiffhafen in Potsdam!

Ihre Anke Voss
Präsidentin des Bundesverbandes der Rentenberater e.V.


Am 09. und 10. September finden die Rentenberatertage 2021 in Potsdam statt. Interessierte Journalisten können sich jetzt schon in der Geschäftsstelle anmelden unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per Fax: 030 62 72 55 03.


Der Bundesverband der Rentenberater e.V. ist seit 1976 die allgemein anerkannte Berufsorganisation der in Deutschland tätigen Rentenberater. Rentenberater sind unabhängige Rechtsberater und nur ihren Mandanten verpflichtet. Sie sind Spezialisten auf dem Gebiet des Rentenrechts und können wie Anwälte ihre Mandanten im Rahmen ihrer Befugnisse vor Sozial- und Landessozialgerichten vertreten. Über die im Bundesverband der Rentenberater e.V. organisierten Rentenberater erhalten Ratsuchende fachkundige Hilfe in Fragen des Sozialversicherungsrechts sowie der betrieblichen und berufsständischen Vorsorge.

Kontakt:
Bundesverband der Rentenberater e.V.
Kaiserdamm 97, 14057 Berlin

www.rentenberater.de
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Telefon: 030 62725502

Telefax: 030 62725503

Pressemitteilung zum Herunterladen als .pdf-Datei:

Download

Bundesverband der Rentenberater e.V.
Kaiserdamm 97
14057 Berlin
Telefon 030 62725502
Telefax 030 62725503
E-Mail an den Verband
© 2021 rentenberater.de
E-Mail an den Webmaster
website security


Mitglieder Login

X

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.